Wilhelm? Guillaume? Jedenfalls Tell!

Die Ouvertüre zu Gioacchino Rossinis letzter Oper Wilhelm Tell kennt jedes Kind, aber nur wenige wissen, dass sich daran eine der schönsten Opern des 19. Jahrhunderts anschließt, Rossinis einzige Grand opéra. Bevor diese nun in der Grazer Oper als Eröffnungspremiere dieser Saison über die Bühne gehen wird, konnten wir den Dramaturgen dieser Produktion, Bernd Krispin, dafür gewinnen, den Opernfreunden Interessantes über die Entstehung, die literarische Vorlage und die herrliche Musik dieses Meisterwerkes zu erzählen

Datum: 

Montag, 22. September 2014

Uhrzeit: 

19:30 Uhr

Ort: 

Palais Auersperg, Elisabethstraße 5/I, 8010 Graz