Künstlergespräch mit Adrian Eröd

Der österreichische Bariton, George-London-Stipendiat und Träger der Eberhard-Wächter-Medaille, kehrt für ein Künstlergespräch in jene Stadt zurück, in der er seine Jugend verbracht und am Akademischen Gymnasium maturiert hat. Sein ehemaliger Englischlehrer, Prof. Alfred Marko, wird durch das Gespräch führen und ihn sicherlich auch fragen, wie es sich als Mitglied der Wiener Staatsoper leben lässt und wie sich die Zusammenarbeit mit großen Dirigenten wie Harnoncourt, Muti oder Rattle gestaltet.

Eintritt frei!

Datum: 

Donnerstag, 27. März 2014

Uhrzeit: 

19:30

Ort: 

Saal des Musik- und Seminarzentrums „SMART.events“, Dreihackengasse 1/1.Stock (ehem. Dominikanerklos

Bild 1: