Generalversammlung der Gesellschaft der Grazer Opernfreunde

Tagesordnung

1) Begrüßung durch den Präsidenten

2) Genehmigung und ggf. Abänderung der Tagesordnung aufgrund eingegangener Anträge

3) Tätigkeits- und Rechenschaftsbericht für das Vereinsjahr 2017

4) Bericht des Kassiers

5) Bericht der Rechnungsprüfer

6) Antrag auf Entlastung des Vorstandes

7) Rücktritt des Vorstandes und der Rechnungsprüfer

8) Neuwahl des Vorstandes

9) Neuwahl der Rechnungsprüfer

10) Vorschau auf Veranstaltungen des Vereinsjahres 2018

11) Voranschlag für das Geschäftsjahr 2018

12) Allfälliges

 

Anträge zu einzelnen Punkten der Tagesordnung müssen schriftlich spätestens acht Tage vor Beginn der Generalversammlung bei der Vereinsadresse einlangen.

Sollte zum Zeitpunkt des Beginns der Generalversammlung nicht die für die Beschlussfähigkeit notwendige Anzahl der Vereinsmitglieder anwesend sein, wird der Beginn der Generalversammlung um ½ Stunde verschoben. Dann ist die Generalversammlung, unabhängig von der Anzahl der anwesenden Vereinsmitglieder, in jedem Fall beschlussfähig.

Im Anschluss an die Versammlung laden wir Sie herzlich zu einem Künstlergespräch mit der Mezzosopranistin Anna Brull ein, die an der Grazer Oper unter anderem als Rosina und Cherubino Furore macht. Die musikalischen Proben werden dankenswerterweise von Robert Pöch am Flügel begleitet.

Buffet.

Datum: 

Montag, 22. Jänner 2018

Uhrzeit: 

18.30 Uhr

Ort: 

Graz Museum, Sackstraße 18